Ihre Notizen

Reifferscheid - Einfamilienhaus im Bauhausstil der 60er, in bester, sehr ruhiger Hanglage, mit Blick

64342 Seeheim-Jugenheim 64342 Seeheim-Jugenheim Zur Karte
Balkon, Terrasse, Garten, Bad mit Wanne, voll unterkellert, Zentralheizung
695.000 € 
Kaufpreis
156 m²
Wohnfläche (ca.)
6
Zimmer
950 m²
Grundstücksfl. (ca.)
695.000 € 
Kaufpreis
156 m²
Wohnfläche (ca.)
6
Zimmer
950 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Oliver Reifferscheid
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
695.000 €

5,95 % inkl. MwSt.
Die Käuferprovision ist bei notariellem Kaufvertragsabschluss fällig.

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2N9Y94G
Referenznummer: 1806-3

Einfamilienhaus
Baujahr: 1960

Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1960
Wesentliche Energieträger Öl
Endenergiebedarf 151,20 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse E
Gültigkeit 11.09.2017 bis 11.09.2027
Stromverbrauch ermitteln

6 Zimmer
Davon bis zu 3 Schlafzimmer
Lichtdurchflutetes großes Wohnzimmer mit Blick
Angrenzender Essbereich
Optisch abgegrenzte aber trotzdem offen gestaltete Küche
Fertigparkett im Gästezimmer
Flur oben Parkett Flur unten Solnhofer Schiefer
Eichenparkett im Wohn- und Esszimmer, sowie im Praxisraum
Laminat im Schlafzimmer
Teppich im Büro
Bad mit Wanne von ca. 2000
Fenster aus Merantiholz, doppelt verglast ca. 1973 und ca. 1976
Mechanische Zusatzschlösser
Elektrische Rollläden im Wohn- und Essbereich
Weitere Fenster mit manuellen Rollläden ausgestattet
Wasserleitungen im Gartengeschoss tlw. durch Kunststoff erneuert
Stromsicherungen neu ca. 2008
Ca. 20,80 m² Photovoltaik Anlage
Garantierte Vergütung läuft bis ca. 2028
Durchschnittlicher Ertrag ca. 906,- € im Jahr
Regelung der Heizung ca. 2011 erneuert
Ölzentralheizung von ca. 1993
Dachisolierung mit ca. 2 x 5 cm Styropor auf und unter der Folie
Betondach
Kabelfernsehn
DSL
2 Kellerräume
Wohnfläche ca. 156 m²
Nutzfläche ca. 21 m²
Grundstücksfläche ca.950 m²

Das in bester, sehr ruhiger, oberer Hanglage errichtete Einfamilienhaus wurde im reduzierten Bauhausstil der 60er Jahre errichtet. Hierfür ist typisch, dass der Gebäudekorpus eine, wie auch heute angesagte, streng kubische Form hat.

Auf den beiden Hauptseiten des Gebäudes (Süd und Westfassade) wurde die strenge Form durch architektonisch sehr interessante Auskragungen unterbrochen, welche die geometrische Gestaltung unterstreichen (als Beispiel: Eine geschwungen Linie wirkt stärker, wenn man Ihr eine gerade Linie hinzuaddiert).

So auch diese beiden Auskragungen. Die eine davon, ragt im rechten Winkel aus dem Gebäude heraus und wirkt optisch so stabil, als würde sie das gesamte Gebäude halten. Der Fuß dieser Auskragung läuft nach außen vom Gebäude weg, weshalb sich darunter ein dreieckiger Durchgang zur überdachten Gartenterrasse bildet.

Die zweite Auskragung ist die Balkonplatte des großen Hauptbalkons die das Gebäude auf der Süd und Westseite umläuft. Dabei wurde die Platte nicht einfach nur parallel dem Gebäudeverlauf angepasst, sondern in einer Gegenbewegung zum Gebäuderhythmus wird die Platte linear größer. Auch hier entsteht wieder eine interessante Unterbrechung der gewohnten Form.

Sie gelangen zum Objekt über eine kleine Seitenstraße, die fst nur von Anliegern benutzt wird..Ihren PKW stellen Sie auf noch zu erstellenden Stellplätzen vor denm Haus ab. Sie und Ihre Besucher nehmen dann den kleinen Weg hinauf zum Haus. Es gilt hier einige Stufen zu überwinden, aber es ist wie immer im Leben:

Der Haupteingang ist eine eher schlicht gehaltene Holztür, die jedoch Massiv wirkt. Im Treppenhaus angekommen, geht es zur linken hinauf auf die Wohnebene, geradeaus und nach rechts, gelangen Sie in zwei Zimmer. Das eine davon ist perfekt als Kinderzimmer, während das andere eher etwas kleiner ist und sich deshalb eher als Büroraum eignet wie es auch derzeit verwendet wird.

Im hinteren Teil dieser Ebene liegen ein Gäste- und ein Badezimmer, dass im Stil der 80er Jahre angelegt ist. Über die schöne Eichenholztreppe gelangen Sie ein Stockwerk höher auf die Hauptwohnebene. Hier haben Sie Zugang zum fast umlaufenden Balkon mit tollem Blick in die Rheinebene und zu einer, hinter dem Objekt gelegenen Terrasse, welche völlig geschützt liegt und so gut wie keine Einblicke der Nachbarn gestattet.

Der Hauptwohnraum, das Esszimmer und die Küche, sind allesamt halboffen gestaltet worden, wodurch eine luftige Raumlandschaft entstanden ist, die perfekt groß genug ist, um sehr gemütlich zu sein, aber auch nicht zu kleinteilig wirkt. Das Esszimmer und das Wohnzimmer sind ohne Schwellen mit einem Vollholzparkett aus Eichenholz ausgelegt worden. Der schöne Fußboden könnte jedoch mal frisch geschliffen werden. Danach wird er Ihnen frisch geölt oder lackiert ein moderneres Raumgefühl geben.

Im Sommer genießen Sie auf der schönen Südterrasse mit Markise und dem halb umlaufenden Balkon den Blick in die Rheinebene und über die umliegenden Grundstücke.

Im hinteren Teil dieser Ebene, befindet sich das Hauptbadezimmer mit Tageslicht und Badewanne, sowie das mittelgroße Hauptschlafzimmer. Die Lage im süd-östlichen Bereich des Schlafzimmers war mit Bedacht gewählt damit der Raum auch wirklich auf der ruhigsten Seite des Hauses liegt, obwohl es dort ja ohnehin schon sehr ruhig ist.

Der Bebauungsplan lässt noch weitere Flächen für großzügige Anbauten zu. Der aktuelle Bodenrichtwert beträgt 600,- €/m² was die erstklassige Lage des Hauses unterstreicht.

Anzahl der Schlafzimmer: 3, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl Balkone: 1, Anzahl Terrassen: 1, Bundesland: Hessen

In bester, sehr ruhiger und nahezu unverbaubarer Lage von Seeheim-Jugenheim an der Bergstraße liegt dieses schöne Objekt. Um Sie herum fast ausschließlich Einfamilien,- und Villenbebauung. Sie leben hier sicher, ruhig, naturnah und dennoch mitten im Leben und der Kultur vier großer Städte (Frankfurt, Heidelberg, Mannheim, Darmstadt).

Seeheim-Jugenheim ist eine eigenständige Gemeinde an der Bergstraße, im Süden von Hessen mit ca. 17.000 Einwohnern. Die Bergstraße gilt als eine der wärmsten Regionen in Deutschland. Hier können Sie jährlich überdurchschnittlich viele Sonnenstunden genießen.

Seeheim ist auch für das Lufthansa Training und Conference Center bekannt, welches als eines der modernsten Hotels Deutschlands gilt.

Frankfurt a. Main liegt nur ca. 43 Autominuten entfernt (ca. 47,3 km bis Ff. Opernplatz). Der internat. Flughafen Frankfurt Main ist in ca. 27 Min. erreichbar. Das nahegelegene Darmstadt erreichen Sie bereits nach ca. 20 Min. Nach Heidelberg sind es lediglich ca. 50 km und nach Mannheim nur ca. 45 km.

Alle vier Städte erreichen Sie über die A5. Seeheim-Jugenheim hat einen eigenen Autobahnanschluss zur A5 in ca. 2,3 km Entfernung. Ebenso einen Straßenbahnanschluss mit direkter Verbindung (Linie 8 und 6) nach Darmstadt Zentrum. Des Weiteren, steht Ihnen eine Busverbindung zum Bahnhof Bickenbach zur Verfügung (Linie K50, Fahrzeit ca. 13 Min.). Der Bahnhof Bickenbach zeichnet sich durch sehr gute Verbindungen nach Frankfurt aus. Die Haltestelle zu den genannten öffentlichen Verkehrsmitteln befindet sich in ca. 800 Metern.

Für die Bildungsversorgung Ihrer Kinder finden Sie die denkbar besten Bedingungen. Seeheim-Jugenheim verfügt über die deutschlandweit bekannte, englischsprachige State-International-School-Seeheim. Jene ist die Erste staatliche, englischsprachige Schule in ganz Deutschland.

Für die jüngeren Kinder steht eine private, englischsprachige Preschool zur Verfügung. Zusätzlich befinden sich in Seeheim zwei staatliche Grundschulen (Tannenbergschule und Grundschule des Schuldorfs Bergstraße), sowie die erste Gesamtschule Deutschlands, das Schuldorf Bergstraße mit Gymnasialem Zweig.

In Laufweite liegen ein evangelischer, ein Waldorf-Kindergarten und die Kita Windrad. Außerdem existiert eine Betreuung an den Nachmittagen. Alle Bildungseinrichtungen sind fußläufig zu erreichen.

In Seeheim gibt es ein reges Vereinsleben z.B. Tennisclub, Reitverein, Fußballverein oder im Seeheimer Lions Club. Für musikalisch und kulturell Interessierte gibt es einige Chöre, Musikvereine und eine Musikschule, sowie den Museumsverein. Sportliche Betätigung ist außerdem im Seeheimer Christian-Stock-Stadion möglich. Zudem verfügt die Gemeinde über ein Freibad mit drei Schwimmbecken, Sprungturm und Lokalität.

Sehenswürdigkeiten, wie das Schloss Heiligenberg, oder der Goldschmidtspark, laden zu Spaziergängen und zum Verweilen in gepflegter Umgebung ein. Das kleine Museum des Schlosses Heiligenberg zeugt von Besuchen der Russischen Zarenfamilie zur Bergsträßer Sommerfrische.

Auch die zahlreichen, kleinen und architektonisch reizvollen Kirchen, die über die Gemeinde verteilt sind, sind einen Besuch wert. Seeheim-Jugenheim besticht durch seine schöne und zentrale Lage, sowie seine gepflegten und großzügigen Wohngegenden und die Nähe zu Rhein und Odenwald. Durch Nachbarschaft zu den bereits genannten Metropolen, hält Seeheim alle Annehmlichkeiten einer modernen Gemeinde für Sie bereit.

Seeheim-Jugenheim verfügt über nahezu alle wichtigen Einrichtungen des täglichen Lebens (Supermärkte wie z.B. Rewe, Netto, Lidl, Aldi, Bäcker, Metzger, Bank- und Sparkassenfilialen, Frisörsalons, Drogeriemarkt, Getränkemärkte, Feinkostladen, Arzt- und Facharztpraxen, Bekleidungsgeschäfte, Optiker, Krankenhaus, Apotheken und zahlreiche Restaurants, Gaststädten, Cáfes und Eisdielen sowie Hotels). Außerdem findet jeden Samstag der Wochenmarkt statt, auf welchem regionale Produkte wie z.B. Obst und Gemüse verkauft werden.

Seeheim-Jugenheim
(4,8)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.